Herzliche Gratulation!

Mit jeweils 108 Punkten von max. 110 Punkten sind die Sieger*innen

Ursula und Aurelia Mani, aus Richterswil und Susanne und Toni Frei, aus Wollerau

Lösung:

Das Inseli wurde für 100 CHF angeboten, durch den Zaun kann man ein Herz sehen, Dave Dollé hat nie in Wollerau gewohnt und die Nachwusriegen des Turnvereins Wollerau-Bäch trainieren 11'066 Stunden im Jahr. Die Winzer-Gesellschaft alte Garde Wollerau pflegt 2225 Blauburgunder und Riesling-Silvaner Rebstöcke, Dubach verkauft in Wollerau mehr Socken, die Fachwerkbrücke der Zahnrad-Strecke von Eduard Zängerle fährt bei einer Steigung von 140 Promille und der Kirchenschmuck aus Richterswil wurde von den Wollerauer*innen gerettet. Weitere Punkte gab es im Ortsmuseum Richterswil, beim Feuerwehrverein Wollerau und viele Kuchen beim Seeclub Richterswil. Vielen Dank an Alle! 

Fotografin: Eline Keller-Sørensen